Miracles of Hogwarts


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Rita Moriana Kimmkorn

Nach unten 
AutorNachricht
Rita Kimmkorn
Flinke.Feder
avatar

Anzahl der Beiträge : 182

BeitragThema: Rita Moriana Kimmkorn   Mi Sep 08, 2010 7:27 pm

NAME DES CHARAS Rita Kimmkorn
» First Name Rita Moriana
» Last Name Kimmkorn
» Nickname --
» Age 28
» Birthday 5 Mai 1966

» Beruf Journalistin beim Tagespropheten oder der Hexenwoche
» Wie lange schon seit 10 Jahren
» Arbeitsstil Schnell//Ausführlich//detailliert//man kann sich darauf verlassen, dass es ein Knüller wird
» Besonderes ist für ihre Klatsch und Tratsch Artikel bekannt und gefürchtet
» Schule war in Hogwarts
» Abschlusszeugnis
[ A ] Astronomie
[ A ] Verteidigung gegen die dunklen Künste
[ E ] Verwandlung
[ A ] Zauberkunst
[ M ] Geschichte der Zauberei
[ E ] Zaubertränke
[ E ] Kräuterkunde
[ M ] Muggelkunde

» Charakter
Rita ist eine Person, der man so schnell lieber nicht über den Weg trauen sollte. Der Grund dafür ist, dass sie Geheimnisse nicht wirklich gut für sich behalten kann. Sie ist eine Plaudertasche, und noch viel schlimmer, eine hoch angesehene Reporterin des Tagespropheten. Die besten Kritiken, Meinungsbilder und Kommentare findet man immer in ihren Artikeln und dafür wird sie von allen Hexen und Zauberern respektiert. Nicht alle mögen sie, und hassen tun sie diejenigen, deren Ruf durch ihre Flotte-Schreibe-Feder verletzt wurde, aber doch gibt es Leute, die ihr etwas schuldig sind oder die sie einfach nur deshalb leiden, weil sie in ihr eine äußerst begabte Frau sehen. Was Rita nichts ausmacht ist, wenn Leute sie hassen. Sie lebt damit. Es ist ihre Welt. Und auf Tiraden und hässliche Briefe antwortet sie erst gar nicht.
Aber die Reporterin ist nur eine Seite von ihr. Die andere, dass ist die Hexe und die Frau Rita Kimmkorn. Sie ist lustig, offen und warmherzig, kann Worte gut finden und liebt ausgiebige Disskussionen, selbst wenn sie total unsinnig sind. Sie kann nicht anders, als die meisten Dinge objektiv zu betrachten und persönlich wird sie selten. Wer es schafft, ihre harte Nuss zu knacken, ist um einige Schritte weitergekommen. Doch diese Person kommt selten zu Tage. Meist ist sie Rita Kimmkorn. Weil das einfach SIE ist. Die andere Seite von ihr...dass ist Müll.
Neben ihrer Leidenschaft fürs Schreiben ist Rita auch noch ein Opern- und Theaterliebhaber. Wieso? Weil sie dort einfach mal ihre Rolle vergessen kann und es genießt, zu sehen, was andere Menschen auch ohne ihr Stück zustande bringen. Früher wollte sie selbst Schauspielerin werden, doch das war dann doch nichts.
Was niemand weiß, ist, dass Rita ein unregistrierter Animagus ist. Sie kann sich in einen Käfer verwandeln und schafft es so auch meist, an die Informationen ihrer Artikel ranzukommen.


» Familie
Moriana Kimmkorn - Adoptivmutter
gestorben - war Hexe -arbeitslos - war in Hogwarts

Rita hatte ihre Mutter soweit geliebt, wie sie einen Menschen lieben kann. Dass sie sie verloren hat, ist für sie das Schlimmste, was ihr bisher im Leben passiert ist.

Troy Kimmkorn - Adoptivvater
54 - Muggel - besitzt eine Kneipe in London

Zu ihrem Vater hatte sie nie ein enges Verhälstnis, so wie zu ihrer Mutter. Vielleicht, weil sie nicht so viel verbindet. Aber seit dem Tod ihrer Mutter versucht Rita trotzdem, eine art Verhältnis aufrecht zu erhalten. Von ihrer Arbeit weiß er nur, dass sie reporterin ist. Jetzt schreiben sie sich wöchentlich, aber es sind oberflächliche Briefe, einfach Dinge, damit sie denken, dass sie noch richtigen Kontakt hätten. Unpersönlich, das trifft es gut.

» Biographie
Kindheit
Rita ist ein Waisenkind. Aber keines, dass ihre Eltern verloren hatte, nein, sie wurde ausgesetzt. Bis sie drei Jahre alt war, lebte sie in einem Kinderheim in Manchester, einem Muggelkinderheim. An diese Zeit kann sie sich gar nicht mehr erinnern. Aber dann adoptierte sie ein Mischpaar. Eine Hexe, ein Muggel. Er wusste, dass seine Frau eine Hexe war. Aber sie war unfruchtbar und beide wollten unbedingt ein Kind. Und so nahmen sie Rita auf und sie wuchs wohlbehütet in einer Wohnung am Stadtrand auf. Aber in ärmlichen Verhältnissen. Denn ihre Mutter war arbeitslos und ihr Vater besaß eine Kneipe, die um die Ecke lag. Rita war nicht oft dort. Sie hielt sich lieber in ihrem Zimmer auf. Ihre Eltern schickten sie auf Wunsch des Vaters in die Grundschule, wo sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte. Sie war gerade mal in der dritten Klasse, als sie ein Zeitungsprojekt in der Schule durchnahmen. Und ab da nannte man sie „die Wortfechterin“. Einfach, weil sie lieber mit Worten als mit Fäusten kämpfte. Was sie aber auch nicht ungern tat.
Dass sie magisch war erkannte ihre Adoptivmutter. Es war einfach so, dass seltsame Dinge um Rita passierten, wie bei gewöhnlichen, magisch begabten Kindern und nun ja. SO kam es, dass Rita herausfand das sie eine Hexe war.
Doch ihre Mutter erkannte als Rita neun Jahre alt war ihr magisches Potenzial und zwei Jahre später kam der Brief aus Hogwarts.

Hogwarts
Nein, keine Gryffindor, auch keine Hufflepuff, für eine Ravenclaw war sie nicht klug genug also blieb nur ein Haus, undzwar Slytherin. Nicht, dass sie sich zur schwarzen Magie hingezogen führte. Aber sie ließ sich ungern sagen, was sie zu tun hatte. Sie war eine unartige Schülerin, aber gleichzeitig fleißig genug, um nie sitzen zu bleiben. Auch damals schrieb sie. Sie war sozusagen die Köchin der „Gerüchteküche“. Sie hielt selten das Maul und vielleicht war ihre Art, die Leute fertig zu machen, der Grund, wieso sie in Slytherin gelandet war. Von ihren Mitschülern wurde sie respektiert und sie hatte unter ihresgleichen einige Freunde. Unter den anderen doppelt so viele Feinde. Vielleicht machte dieses Gefühl, dass sie eine Außenseiterin war, aus ihr die Person, die sie heute ist.
Doch irgendwann machte sie endlich den Abschluss und die Lehrer wurden sie los, die Mitschüler brauchten keine Angst vor ihrer Feder mehr zu haben und Rita...Rita, die zog in die Welt und verwirklichte ihre Träume.

Die Zeit danach
Kaum ein Jahr verging, da zog Rita aus. Sie besorgte sich eine Wohnung über der Apotheke in der Winkelgasse und kaum war sie dort eingezogen, bewarb sie sich beim Tagespropheten. Sie wurde angenommen und siehe da, in den 10 Jahren, die sie nun schon dort verbracht hatte, war sie ziemlich aufgestiegen und hatte sich einen Ruf in der Zaubererwelt gemacht. Doch in ihrem achten Jahr gab es eine Zeit, wo sie nicht mehr nach der Feder greifen konnte. Ihre Mutter, nein, ihre Adoptivmutter war gestorben, weil sie einfach nicht mehr den Wunsch verspürt hatte zu leben. Und dies war eine der Personen, die Rita am meisten liebte. Sie hatte ihr damals ein neues Zuhause gegeben. Und nun war sie fort. Dies war eine Zeit der Trauer und damals sprach sie viel mit ihrem Vater. Auch heute noch schreiben sie sich fast wöchentlich.
Nach dem Tod ihrer Mutter hatte Rita auch beschlossen, Animagi zu werden. Undzwar in dem Moment, wo ihr klar wurde, dass sie sich nur helfen konnte, wenn sie weiter lebte. Und sie wollte auch ihren Beruf aufnehmen und endlich etwas neues wagen. Das ein Animagi dabei praktisch war, nunja, auf jeden Fall hat sie es getan.
Das Rita die Reporterin war, die den Aufgabenbereich „Trimagisches Tunier“ übernehmen würde, war von vornherein klar gewesen und alle ihre Mitarbeiter unterstützen sie. Und sie hofft, dass sie dadurch noch mehr an Ansehen gewinnt.

» Zauberstab Krische, 9 3/4 Zoll, Drachenherzfaser
» Patronus kann sie nicht
» Pet tierlieb? Rita? Ich bitte dich
» Besonderheiten
unregistrierter Animagus

» Stichpunkte zum Chara
#flinke Feder
#harte Nuss
#Theaterliebhaberin
#Lästertante
#unregistrierter Animagi

» Avatar
Miranda Richardsson
» Nebencharaktere Vic Freey, Lys Fallen, Leah Anselin, Patrick Vance, Leon Jackson, Albus Dumbledore
» Regeln gelesen?
Klar

» Setweitergabe?
Nein
» Steckiweitergabe?
Jo
» Charakterweitergabe?
Klar, ist Buchchara

Nicht ausfüllen- fürs Team!
[x] Taken Avatare
[x] Charakterakte
[x] Quidditchliste
[x] Nebencharaktere
[x] Vergebene Namen
[x] Vergebene Patronusgestalten


Zuletzt von Rita Kimmkorn am Mi Nov 03, 2010 7:25 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rita Moriana Kimmkorn
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Miracles of Hogwarts ::  :: Biographies :: Erwachsene-
Gehe zu: