Miracles of Hogwarts


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Isabella Walsh

Nach unten 
AutorNachricht
Isabella Walsh

avatar

Anzahl der Beiträge : 18

BeitragThema: Isabella Walsh   Di Aug 16, 2011 10:37 pm

NAME DES CHARAS XXX
» First Name Isabella
» Last Name Walsh
» Nickname Bella (wage es ja nicht)
» Age 25 Jahre
» Birthday 21. April 1970

» Fach Alte Runen
» Wie lange schon Seit drei Jahren hat die junge Frau den Posten inne.
» Unterrichtsweise Streng aber dennoch fair. Zumindest meistens...
» Besonderes /
» Schule Auch Isabella war Schülerin an der Hogwartschule für Hexerei und Zauberei
» Abschlusszeugnis

[ E ] Astronomie
[ O ] Verteidigung gegen die dunklen Künste
[ E ] Verwandlung
[ E ] Zauberkunst
[ A ] Geschichte der Zauberei
[ O ] Zaubertränke
[ A ] Kräuterkunde
[ O ] Alte Runen
[ E ] Arithmantik

» Charakter
Auf den ersten Blick wirkt die ehemalige Slytherin lieb, herzensgut und vielleicht auch eine Spur Naiv, doch vorallem letzteres trifft in keiner Frage zu. Zwar ist Bella eine sehr offene Person, so trägt sie jedoch keines Falls ihr Herz auf der Zunge und vertraut ihre Probleme jedem x-Beliebigen an. Es dauert seine Zeit bis sie einem Menschen wirklich vertraut und dank ihres Elternhauses hat Isabella gewisse Vorurteile Muggelstämmigen gegenüber. Und auch, wenn sie sich mit einigen wenigen von Lord Voldemorts Idealen identifiziert, ist Bella keines wegs eine Todesserin.
Die Walsh ist verhält sich sehr selbstsicher und souverän, sie handelt grundsätzlich überlegt und denkt logisch. Spontanität ist nicht unbedingt ihre Stärke und sie verabscheut Heuchler.
Die junge Frau liebt Bücher und schwarzen Humor, wer sich mit ihr Unterhält sollte sich durchaus im Klaren darüber sein, dass die Walsh nicht so unschuldig ist, wie sie auf den ersten Blick wirkt. Ihre spitze Zunge und ihr Hang zu dunklem Humor machen sie zu einer - nun ja - typischen Slytherin.
Bella hält sich grundsätzlich an Regeln und repsektiert sie, insofern sie gerechtfertigt sind. Im Unterricht wirkt sie streng benotet aber fair, jedoch hat Bella einen kleinen Hang dazu Hufflepuffs und Gryffindors bei jeder sich bietenden Gelegenheit Punkte abzu ziehen.
Freizeit hat die junge Lehrerin nur wenig, oft bremst ihr Beruf jegliche anderweitige Vergnügen aus. Findet Bella dann doch einmal ein paar ruhige Minuten, so verbrigt sie sie am liebsten Lesend bei einer dampfenden Tasse Tee oder einem guten Glas Wein. Außerdem liebt sie Paartanz, ein wenig altmodisch mögen einige sagen, doch die Vintage-Prinzessin steht über das Urteil von solch Unwissenden. Von den Sternen fasziniert, verbringt sie in den Ferien viele Nächte damit Sternenkarten anzufertigen und stundenlang die Schönheit der funkelnden Diamanten am Himmel zu bewundern.


» Familie

Mutter
Gloria Walsh geb. Jones| 56 Jahre | Besitzerin eines Cafés in der Winkelgasse | Halbblut | ehe. Hufflepuff
,,Sie hat mir den Kontakt zu meinem Vater verboten und manchmal würde ich sie am liebsten dafür hassen... aber immerhin ist sie meine Mutter. Unser Verhältnis mag nicht das Beste sein, aber zumindest halten wir in wichtigen Situationen zu einander."

Vater
John Walsh | 57 Jahre | Ministeriumsangstellter und Todesser | Reinblut | ehe. Slytherin
,,Mein Vater... nun ja, es gibt zahlreiche Themen über die ich lieber reden würde. Wir kennen uns. Wir verstehen uns gut. Ob es zwischen uns eine Vater-Tochter Beziehung gibt? Nein, und obwohl mir nicht klar ist wieso, wird es sicherlich auch nie eine geben. Es ist... kompliziert."

Bruder
John jr. Walsh | 33 Jahre | Künstler und Schriftsteller | Reinblut | ehe. Ravenclaw
,,John ist wohl einer der einzigen in meiner Familie auf den ich niemals verzeichten könnte. Und auch wenn es mir verdammt schwerfällt dies zu zugeben ist er der wichtigste Halt in meinem Leben."

Großeltern mütterlichen Seits

Dolores Jones geb. Fisher | 84 Jahre | Rentnerin | Squip
George Jones | 87 Jahre | Rentner | Reinblut | ehe. Ravenclaw
,,Mit meinen Großeltern verstehe ich mich immer recht gut. Stets mit einem offenen Ohr scheint ihr Haus mir beinahe wie eine Zufluchtsstätte..."

Großeltern väterlichen Seits

Euphrosyne Walsh geb. Cullen | 81 Jahre | ehe. Bibliothekarin und Todesserin | Reinblut | ehe. Slytherin
Theodore Walsh | 86 Jahre | Schriftsteller und Todesser | Reinblut | ehe. Slytherin
,,Euphrosyne und Theodore Walsh kenne ich noch weniger wie meine Schüler. Nun ja, sagen wir, unser Verhältnis ist recht gespannt. Hauptsächlich ist - wie ich es verabscheue sie Oma zu nennen! - Oma daran schuld. Eine feine Todesserin hat es nicht nötig Enkelkinder von einer Hufflepuff zu bekommen. Und Theodore schließt sich seiner Gattin an; was soll er sonst auch tun? Aus dem Walsh'schen Herrenhaus ausziehen? Pah!"

» Biographie
Von der Geburt bis heute, Kindheit, Einschulung in Hogwarts ect.
Isabella Walsh wurde als Tochter eines Todessers und einer Café Besitzerin im Londoner St. Mungo Hospital geboren. Sie wuchs mit ihrem älteren Bruder John Jr. gemeinsam auf, auch wenn der acht Jahre ältere bald das gemeinsame Elternhaus verließ. Die zunächst so glückliche Familie wurde bald zerissen, als sich der Vater, John, offen zu den Todessern bekannte. Gloria verließ mit ihren Kindern in einer Nacht und Nebel Aktion das Haus. Der Kontakt zu ihrem Vater blieb lange aus. Mit elf Jahren bekam Bella schließlich ihren langersehnten Brief von Hogwatrts. Es wurden Zauberstab, Umhänge und Bücher gekauft und das kleine Mädchen fuhr in die Zauberschule.
Der Sprechende Hut sortierte Bella in das Hause von Salazar Slytherin, etwas, das bei ihren Charakterzügen keines Wegs überraschend kam. Obwohl Isabella nicht viel auf soziale Bindungen gibt, so fand sie doch recht schnell Anschluss. Das Leben einer ganz normalen Schülerin führend, zeigte Bella schnell eine außerordentliche Begabung für Alte Runen und Verteidigung gegen die Dunklen Künste. Mit 16 Jahren nahm sie gegen den Willen ihrer Mutter Kontakt zu ihrem Vater auf. Der Todesser und sie verstanden sich auf Anhieb wieder recht gut, doch war es John wichtig, seine Tochter von seinen "privaten" Angelegenheiten fern zu halten, was eventuell der Grund dafür ist, dass Isabella keine Todesserin wurde.
Nach ihrem Schulabschluss, welche sie mit einem Erwartungen Übertroffen absolvierte, machte sich die Slytherin auf die Suche nach arbeit und da sie weder in dem Café ihrer Mutter noch in der Gallerie ihres Bruders arbeiten wollte, entschloss sie sich bald dazu ihre Begabung für Alte Runen zum Beruf zu machen und nahm eine Lehrstelle an der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei an.
Während ihres dritten Jahres in der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei wurde das Trimagische Tunier veranstaltet, bei dem es ein gewisser Mr. Potter abermals schaffte sich in den Mittelpunkt zu drängen. Das Tunier verfolgt Bella eher als Stille Beobachterin, ihr ist es relativ gleich wer gewinnt und wer verliert. Allein Potter geht ihr mit seinen scheinbar grenzenlosen Talenten auf den Geist.

» Zauberstab Kirschholz | Einhornhaar | 9 Zoll
» Patronus Ein Spatz
» Pet Waldkauz | Mary-Lou | 6 Jahre
» Besonderheiten /

» Stichpunkte zum Chara
*Zynismus
*Attraktivität
*Charme
*herausragende Lügnerin
*Vorliebe für Bücher und die Dunklen Künste


» Avatar Anne Hathaway
» Nebencharaktere Niemanden.
» Regeln gelesen? Jup ^^

» Setweitergabe? Ehm... nein.
» Steckiweitergabe? Auch nein.
» Charakterweitergabe? Nope.

Nicht ausfüllen- fürs Team!
[] Taken Avatare
[] Charakterakte
[] Quidditchliste
[] Nebencharaktere
[] Vergebene Namen
[] Vergebene Patronusgestalten


Zuletzt von Isabella Walsh am So Aug 21, 2011 3:56 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Isabella Walsh
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Miracles of Hogwarts ::  :: Biographies :: Erwachsene-
Gehe zu: