Miracles of Hogwarts


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gabriel Wing

Nach unten 
AutorNachricht
Gabriel Wing

avatar


LAUNE : ziemlich mies
Anzahl der Beiträge : 14

BeitragThema: Gabriel Wing   So Jul 17, 2011 7:53 pm

NAME DES CHARAS Gabriel Wing
» First Name
Gabriel Rephiam
» Last Name
Wing
» Nickname
Für Fremde heißt er ganz förmlich: Gabriel
Für Bekannte und Freunde: Riel
Und für seine Besten Freunde: Rephi
» Age
15 Jahre
» Birthday
8. September 1979

» House
Gryffindor
» Grade 4. Klasse
» Chosen Classes
PmG und Muggelkunde
» Grades (O - Ohne gleichen, E - Erwartungen übertroffen, A - Annehmbar, M - Mies, S - Schrecklich, T - Troll/Bitte bleibt realistisch mit der benotung! Die Noten kommen in großen Buchstaben anstatt der Xe und bitte nur die Abkürzungen.)
[ A ] Astronomie
[ M ] Verteidigung gegen die dunklen Künste
[ E ] Verwandlung
[ O ] Zauberkunst
[ S ] Geschichte der Zauberei
[ S ] Zaubertränke
[ E ] Kräuterkunde
[ E ] PmG
[ O ] Muggelkunde
» Job
keiner

» Charakter
Gabriel hat einen sehr positiven Charakter. Er ist freundlich, zuvorkommend, fröhlich, immer gut gelaunt, ehrlich und vorallem treu. Er hat eine optimistische Grundeinstellung zum Leben und versucht stets gute Laune zu verbreiten.
Was für die Mädchen dieser Welt wohl am wichtigsten ist: Gabriel ist charmant und offen. Er zögert nicht lange, eine, die ihm gefällt, anzusprechen und das meist mit einer so witzigen, liebenswerten Art, der man nicht so schnell wiederstehen kann.
Gabriel hat stets einen frechen Spruch und ein kesses Lachen auf den Lippen, aber er würde niemals jemanden, der ihm auch nur halbwegs sympathisch ist, absichtlich mit einem Spruch verletzen. Eigentlich würde er noch nicht mal jemandem unsensibel gegenübertreten, den er nicht leiden kann. Das passt einfach nicht zu ihm, so vorlaut und unüberlegt er auch manchmal handeln mag. Seine nicht vorhandene Vorsicht brachte er sich schon so einige Male in problematische Situationen, aus denen er aber immer heil wieder herauskam, mal von blauen Augen und ein paar Kratzern abgesehen. Vielleicht war auch mal ein gebrochener Arm drinne, aber nichts, was Madam Pomfrey nicht in wenigen Sekunden wieder richten könnte.
Am liebsten ist Gabriel in seiner Freizeit draußen auf den Ländereien und unternimmt was mit seinen Freunden. Ganz oft trifft man ihn im Verbotenen Wald an, wo er entweder bei den Testralen ist oder versucht die Zentauren zu sehen. Man kann sich sicher sein, dass er nichts gutes im Sinn hat, wenn er das Schloß verlässt.
Was aber zu seinen schlechten Charaktereigenschaften zählt, ist, dass er seine eigenen Grenzen nicht kennt. Er schießt immer über sein Zeil hinaus und verstrickt sich in ziemlch misslichen Lagen. Dazu kommt noch, dass er sehr unüberlegt ist. Er redet ohne auch nur einmal vorher nachzudenken. Dadurch wird er schnell verletzend und macht so machen agressiv.
Riel ist ebenfalls noch sehr vorlaut. Er legt sich des öfteren mit Lehrern an, was ihm schon mehr als einmal eine Strafarbeit gekostet hat. Gryffindor hat schon sehr viele Punkte durch Riel verloren.

» Familie
Robert Wing || tot || ehem. Buchbinder || Muggel
Gabriel hat seinen Vater niemals kennen gelernt. Demnach weiß er nicht, wie er sich mit ihm verstanden hätte, aber er stellt sich immer vor, dass sie zusammen Angeln gegangen wären oder so etwas. Irgendetwas, was Väter immer mit ihren Söhnen machen.
Mutter:
Julia Wing || tot || ehem. Krankenschwester || Muggel
Auch seine Mutter lernte Gabriel nie kennen. Wäre sie streng? Würde es viel Stress geben? Wer weiß das schon? Das einzige, was ihm geblieben ist, ist sich vorzustellen, Julia wäre die typische Mutter gewesen, die man in all den Filmen sieht.
Geschwister:
Oliver Wing || 21 || Student/Tattoomodel || Muggel
Oliver ist der älteste der Geschwister und sah sich immer als Beschützer seiner Geschwister. Er hat damals überlebt, weil er an diesem Tag in der Grundschule war.
Er studiert Modedesign und arbeitet nebenbei als Tattoomodel.
Oliver hat damals eine Art Vaterrolle für seine Geschwister übernommen, wodurch es öfter mal Streit zwischen ihm und Gabriel gab, da Riel gerne versucht, seinen Dickkopf durchzusetzen und nicht einsehen will, wann es eventuell zu viel war.

Chester Wing || 18 || Schüler || Muggel
Er geht noch zur Schule und ist ein ziemlicher Mädchenschwarm, weshalb Gabriel zu ihm aufsieht. Für ihn ist Chester ein Vorbild.
Riel und Chester verstehen sich sehr gut miteinander. Sie können über einiges reden und bisher hat Chester seine Fragen immer beantwortet und auch gute Tipps gegeben.


» Biographie
Riel war kaum ein Jahr alt, als ihre Eltern ermordet wurden.
Oliver, Chester und Gabriel waren im Kindergarten und in der Schule zu diesem Zeitpunkt, als jemand still das Haus betrat und Mr. und Mrs. Wing mit dem berüchtigten Todesfluch belegte. Auch wenn Gabriel seine Eltern kaum kannte, wusste er schon damals, dass etwas schreckliches vorgefallen sein musste. Das Einzige, was ihm von ihnen blieb ist ein altes, schwarz-weißes Foto.
Oliver, Chester und Riel kamen ins Heim, aus dem sie erst 5 Jahre später dank einer netten Jugendamtangestellten heraus kamen.
Kurz vor ihrem 11. Geburtstag bekam Gabriel einen außergewöhnlichen Brief von einer Schule für Hexerei und Zauberei. Oliver hielt diesen zu erst für einen normalen Scherz, aber für Riel war klar: Dieses Hogwarts gab es echt. Er war so froh darüber endlich mal raus aus dem Alltag zu kommen und etwas neues zu erleben.
Und tatsähchlich machten sich die beiden am 1. September desselben Jahres auf den Weg ins absolute Ungewisse.
Die Zeit verging schneller als Gabriel lieb war. Während das erste Jahr noch eher ruhig verlief, wurde in seinem zweiten Jahr Muggelgeborene angegriffen. Er war natürlich in totaler Sorge um sich selber und seine Freunde, die auch muggelgeboren waren. Der Angriff auf Hermine war ein Schock für ihn , denn er mag sie wirklich gerne.
Der Ausbruch von Sirius Black sollte eigentlich ein Grund für Gabriel sein etwas besser auf sich aufzupassen und weinger nach draußen zu gehen, aber das bewirkte eher das Gegenteil: Jetzt war er drauf und dran ihn zu finden. Das war natürlich sehr lebensmüde von ihm, aber er hatte Spaß daran mit seinen Freunden nachts über die Ländereien zu schleichen. Dass Sirius Black dann doch entkommen war, fand er irgendwie langweilig.
In seinem vierten Schuljahr findet das Trimagische Tunier statt, welches er sehr interessant und spannend findet. Das Einzige, was ihn stört ist, dass er nicht mitmachen kann.



» Zauberstab
Kastanie || 13 Zoll || Veela-Haar
» Patronus
Skorpion
» Pet
Kater Nando, schwarz-weiß getiegert
» Besonderheiten
//

» Stichpunkte zum Chara

~etwas durchgedreht
~vorlaut
~kennt seine Grenzen nicht
~ist immer für ein Abenteuer zu haben
~ehrlich

» Avatar
James Stark
» Nebencharaktere
//
» Regeln gelesen?
Jepp

» Setweitergabe?
Nein
» Steckiweitergabe?
Nein
» Charakterweitergabe?
Nein

Nicht ausfüllen- fürs Team!
[x] Taken Avatare
[x] Charakterakte
[x] Quidditchliste
[x] Nebencharaktere
[x] Vergebene Namen
[x] Vergebene Patronusgestalten


Zuletzt von Gabriel Wing am Di Jul 19, 2011 2:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gabriel Wing
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [X-Wing] Komplette Kartenübersicht
» Repertierblaster und B-Wing Ten Numb
» X-Wing Mission Control Open Beta
» X-Wing WM 2013
» Escalation 4. Coburger X-Wing-Turnier

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Miracles of Hogwarts ::  :: Biographies :: Gryffindor-
Gehe zu: