Miracles of Hogwarts


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 # the journal is about

Nach unten 
AutorNachricht
Haley Gayheart
NOT SNOW WHITE
avatar

Anzahl der Beiträge : 75

BeitragThema: # the journal is about   Sa Mai 21, 2011 3:18 pm




    Küssen ist ein Zeichen von Liebe,
    Beten ist ein Zeichen von Glaube,
    und uns zu kennen, ist ein Zeichen von gutem Geschmack.

    Rumors & Lies, kurz R&L, wurde von Haley Gayheart und Noelle de Lavie in ihrem ersten Schuljahr in Hogwarts erschaffen. Bereits vor ihrer Schulzeit hatten sie eine gewisse Vorliebe für Gerüchte gehabt und nutzten die Schülerinnen und Schüler aus Hogwarts als Quelle dafür. Wo gab es sonst so viele Probleme wie in einer Schule?
    Probleme wie heftige Streitereien zwischen besten Freundinnen, Mädchen die einfach keinen Sinn für Mode haben oder die üblichen Liebesdramen, die für die anderen Schüler doch meistens sehr belustigend waren. Geheime Intrigen, unentdeckte Geheimnisse und gescheiterte Vorhaben durften hier natürlich auch nicht fehlen. Die beiden jungen Hexen deckten alles auf, was eigentlich niemals an die Öffentlichkeit geraten sollte.
    Seit dem ersten Schuljahr ist die Zeitung der beiden schon im Umlauf. Sie legten sich auch viel mit Älteren Schülern an, doch schnell wussten alle, das man sich mit den zwei nicht anlegen sollte – egal wie jung sie noch waren. Im Laufe der Jahre erarbeiteten sie sich einen gewissen Ruf und ein hohes Ansehen in der Schulgemeinschaft und viele fürchteten ihre Artikel und hofften stets, nicht selbst als Witzfigur dort zu erscheinen.
    Warum sie eine eigene Zeitung veröffentlich haben? Weil R&L – genau wie sie – etwas Besonderes war und sie sich mit ihr von der normalen und stinklangweiligen Schülerzeitung abheben wollten. Anfangs fand Rumors & Lies nicht wirklich viel Anklang, die meisten dachten wohl nur, dass das ein Kindergeschmiere von zwei dummen kleinen Mädchen sei. Aber schon nach der ersten Ausgabe merkten viele der Schüler, wie viel Talent die beiden hatten und begannen die Zeitung zu fürchten und zu hassen.
    Es gibt gewiss viele Schüler die behaupten R&L würde sie so was von gar nicht interessieren und die Zeitung könnte man direkt wegwerfen. Man kann sich aber sicher sein, das jeder der Schüler (auch wenn eher heimlich) sich darüber erkundigt was es für neue Gerüchte über die ein oder andere Person gibt.

    All die Jahre konnten die beiden ungestört ihre Artikel veröffentlichen und andere Mitschüler damit demütigen und verletzten, doch seit dem letzen Schuljahr wurde die Zeitung vom Lehrerpersonal verboten. Doch wer die beiden It-Girls kennt weiß, dass sie sich diese Frechheit gewiss nicht bieten lassen würden.
    Viele der Schüler atmeten erleichtert auf, in der Hoffnung, dass R&L endlich ein Ende gefunden hat und sie nicht mehr bei jedem Schritt aufpassen müssen. Doch bereits am Anfang des neuen Schuljahres, wird es eine böse Überraschung für die Hogwartsschüler geben – Rumors & Lies wird weiterleben! Haley und Noelle werden die Zeitung natürlich weiterführen und das ganze wird unter der Hand weitergereicht. Sollte auch nur einer auf die Idee kommen, die beiden Slytherins zu verpetzen, erwartet denjenigen ein böses Ende. Seit also gewarnt, was ihr tut!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
# the journal is about
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Miracles of Hogwarts ::  :: Beyond the Charas :: Rumor & Lies-
Gehe zu: