Miracles of Hogwarts


 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 First Time. (Emilia and Draco)

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: First Time. (Emilia and Draco)   So März 20, 2011 8:35 pm


GO-GETTER VS. LITTLE MISS CONCEITED

________________________

WHO? WHEN? WHERE?
Emilia Monieuw und Draco Malfoy haben sich schon zig Male gesehen. Wieso auch nicht, immerhin besuchen sie beide das Haus Slytherin. Doch nie kam einer der beiden auf die Idee den anderen anzusprechen. Wieso auch? Es bestand in keinerlei Hinsicht Interesse an einer Unterhaltung. Am 17. September, kurz nach Beginn des dritten Schuljahres, wurden beide von Professor McGonagall zum Nachsitzen geschickt. Sie sollten Pokale im Pokalzimmer schrubben. Prima vorraussetzung für gute Unterhaltungen.

________________________

Emilia stopfte ihre Hände ungeduldig in die Seitentaschen ihres dunkelblauen Mantels. Wieso sollte sie noch einmal zum Nachsitzen? Achja, zu oft nicht gemachte Hausaufgaben. Sie sollte sich so langsam wirklich mal am Riemen reißen. Es war nicht ihre Art, in der Schule zu versagen. Eigentlich gehörte Em immer zu den besten Schülern. Tanja war der Meinung, Adrian hätte einen schlechten Einfluss auf sie, Em wiederrum bezweifelte dies. Sie war so glücklich mit ihm. Wie konnte es so tolles denn bitte schlechte Ergebnise erzielen? Die Slytherin schüttelte kurz den Kopf um den Gedanken loszuwerden und schaute auf die Ecke die in den nächsten Korridor führte. McGongall hatte ihr gesagt sie solle auf Malfoy warten, ehe sie mit dem putzen des Pokalzimmers begann. Wie blöd war diese Frau eigentlich? So würde sie es nie mitbekommen, ob Malfoy überhaupt aufgetaucht war.
Nach oben Nach unten
GOBLET OF FIRE
Admin


Anzahl der Beiträge : 274

BeitragThema: Re: First Time. (Emilia and Draco)   So März 20, 2011 8:56 pm

Draco hatte(ziemlich lange) mit dem Gedanken gespielt, gar nicht erst zum Nachsitzen aufzutauchen. Allerdings hatte McGonagall ihm ja gesagt, dass er zusammen mit Emilia schrubben musste. Er kannte Emilia wenig bis kaum, und er wollte sich keinen Ärger einhandeln; was, wenn sie ihn verpetzen würde? Unwahrscheinlich bei Slytherins, aber nicht auszuschließen.
Und wenn auch Emilia das Nachsitzen ausfallen ließe, würden die Pokale ungeputzt bleiben, und DAS würde nicht an McGonagall vorbeigehen.
Abgesehen davon wusste man nie, ob McGonagall nicht zwischendurch kontrollieren würde, ob die beiden erschienen waren.
Auf jeden Fall gab es eine Menge Gründe, lieber mal zum Nachsitzen aufzutauchen. Was er gerade tat. Hände in den Hosentaschen vergraben, stapfte Draco den Korridor entlang, der zum Pokalzimmer führte. Er war zu spät. Das wusste er aus Zeitgefühl. Naja, was auch immer, er empfand die Strafe eh nicht als gerecht. Okay, er hatte zugegebenermaßen nach dem Verwandlungsunterricht diesen dummen Hufflepuff-Jungen in einen der für die Stachelschweine vorgesehenen Käfige gesperrt, aber wieso bitte durfte McGonagall - die ja noch nicht mal seine Hausvorsteherin war - ihn dafür gleich zum Strafdienst abkommandieren? Dämliche Welt.
Wie sich herausstellte, war Emilia schon da, und sie wirkte ungeduldig. Typisch Mädchen. Bei Jungs wie ihm musste man damit rechnen, dass sie immer einen Tick zu spät kamen.
"Abend", grüßte Draco und musterte Emilia. War das nicht die, die Adrian letztens abgeschleppt hatte? Falsches Wort. Abgeschleppt ließ immer gleich Gabelstapler in seinem Kopf auftauchen.
Nein, ehrlich, die Neue von Adrian, seinem Kumpel Adrian, war doch Emilia, oder?
Schade eigentlich, dachte Draco zu sich selbst. So, wie er Emilia in dem schwach ausgeleuchteten Korridor sah, war sie wirklich hübsch.
Das Problem war meistens, dass die hübschen Mädchen auch die eingebildetesten waren. Es blieb also abzuwarten, ob das hier heute in einem Art Desaster enden würde. Mit Mädchen zu streiten war echt unschön.
"Ich schätze, uh, Entschuldigung dass ich zu spät bin?", murmelte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hoggy-rpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: First Time. (Emilia and Draco)   So März 20, 2011 9:04 pm

Em seufzte erleichtert auf als sie den blonden Jungen endlich um die Ecke schlendern kamen sah. Wenn er doch schon zu spät dran war, wieso lief er dann so gemütlich? Es wäre angebracht gewesen, dass er herrannte. Hechtete, um bloß nicht zu spät zu kommen. Aber nein, es schien ihm völlig egal zu sein, dass Em sich seit zehn Minuten die Füße in den Bauch stand. ,,Allerdings." ,sagte sie nur mürrisch und stoss die Tür zum Pokalzimmer auf. Sie achtete nicht auf Malfoy, ließ ihn nicht durch, wie es andere vielleicht getan hätten und die Tür knallte vor der Nase des Slytherins wieder zu. Em schaute sich in dem großen Raum vollgestopft mit Pokalen um und zog ihre Jacke aus, hing sie über einen Stuhl der neben einem antiken Tisch stand, auf dem offenbar für gewöhnlich irgendwelche Trophäen graviert wurden. Es war nicht sonderlich schlau gewesen, sich kurz vorher noch umzuziehen. Nun war sie in ihrer neusten Jeans und dem teuersten T-Shirt zum putzen gelangt. Blöd. Wieder seufzte die Slytherin. Wie oft sie dies tat. ,,Am besten machst du die eine Seite, ich die andere." ,sagte sie in LEICHT bestimmenden Ton. Sie wusste, dass Malfoy mittlerweile zu ihr gestoßen war, sie hatte ihn hinter sich gehört.
Nach oben Nach unten
GOBLET OF FIRE
Admin


Anzahl der Beiträge : 274

BeitragThema: Re: First Time. (Emilia and Draco)   Mi März 30, 2011 7:44 pm

Draco hatte keine andere Wahl, als Emilia zu folgen und die Entwürdigung in Kauf zu nehmen(wer ließ sich schon die Tür vor der Nase zuschlagen?), also betrat er den Raum leise.
Er hatte genug Zeit, ihr Outfit zu betrachten, und das und ihr bestimmender Ton signalisierten ihm schon genug. Der Abend würde sicher alles andere als lustig werden, schon schlimm genug, dass er Pokale putzen müsste - Emilia schien wie eine von sich selbst all zu überzeugte Zicke, und was bitte wollte sie ihm mit ihren Klamotten sagen? "Hier, guck doch mal, ich kann auch beim Putzen gut aussehen, aber hey, ich hab einen Freund, fühl dich ruhig idiotisch, wenn du mich anschaust, Draco", oder was?
Am besten war wohl, sich von ihr fern zu halten und nicht zu streiten.
"Schätze ja", meinte er und ließ seinen Blick in dem Raum umher wandern. Das würde eine Menge Arbeit werden.
"Wo ist das Putz-Zeug?", fragte er widerwillig. Oh, wie sehr er seinen Zauberstab herausholen wollte um alles damit zu säuben. Das würde maximal 2 Minuten dauern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hoggy-rpg.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: First Time. (Emilia and Draco)   

Nach oben Nach unten
 
First Time. (Emilia and Draco)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» It's WaCa Time
» Univercity of Mystic - Time to Change
» Emilia Lynn [Sabertooth]
» MondClan - When the moon comes is our time
» Harry Potter-Time of the Marauders

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Miracles of Hogwarts :: Nebenplays-
Gehe zu: